Mittwoch, 28. Dezember 2016

EIGENTLICH MAG ICH ES NICHT SO GERNE

 Aber es hat doch seinen Reiz,
wenn der Sturm ums Haus heult,
der Schnee in dichten windgetriebenen Wänden jede Sicht nimmt,
das Leben sich archaisch anfühlt.
Solange alles funktioniert,
Strom und Heizung nicht ausfällt,
Internet bleibt,
ist es die Wintersoftversion.
Die Straße ist manchmal zu,
aber Essen ist immer genug im Haus.
Ich habe einmal einen Bericht über die Hallig gelesen,
diese winzigen Inseln im Watt.
http://www.halligen.de/
So mitten im Meer, das würde mir Angst machen.
Hier habe ich festen Boden unter den Füßen,
das Haus steht schon Jahrhunderte,
das Dach hat den Kyrill überstanden.
Da kann ich mich eigentlich ganz dem Genuß der Naturgewalten hingeben,
mich klein, bescheiden und sicher fühlen -
irgendwann wird wieder die Sonne scheinen
und daraus eine Winterwunderlandschaft machen.



Kommentare:

  1. Ja, der Schneesturm geht sicher bald vorüber und du kannst den Zauber vor der Haustüre wieder geniessen.
    Inzwischen wünsche ich dir viel "innere" Ruhe und Spielfreude mit allem, was vorhanden ist.
    Lieben Tagesgruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. spielen geht immer und wenn es sein muss, sogar putzen. :-)
      liebe grüße in deinen tag

      Löschen
  2. Mit Strom und Heizung und einem Haus das Geborgenheit ausstrahlt .... na ja tönt fast ein bisschen wie Ferien vom Alltag!
    Hier haben wir heute morgen -7 Grad, aber weder Schnee noch Sturm!
    Hoffentlich hat die Sonne heute einen Auftritt bei dir und verzaubert alles in ein Winterwunderland
    bbbbbrigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. heute schnee, aber nicht schlimm und sonne vielleicht morgen.
      alles liebe in deinen tag

      Löschen
  3. hier heute die ruhe nach dem sturm und trübnis, viele plusgrade und alles irgendwie komisch.
    ich wünsche mir wetter wie es bei dir herrscht!
    sooo viel schönheit im waldviertel.
    m.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der winter ist bis jetzt hier ok. heute schneit es. aber nicht schlimm.
      liebe grüße

      Löschen
  4. was für ein wunderschönes Bild..
    so wie du es beschreibst lässt sich der Winter doch aushalten ;)

    hier ist es leider seit Tagen trüb.. nur ab und an spitzen ein paar Sonnenstrahlen durch die Wolken
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  5. es hängt alles davon ab,
    wie wir die dinge sehen,
    und nicht davon,
    wie sie sind.
    (c.g.jung)

    morgen werd ich auch davon etwas spüren können.
    meine einzige sorge ist auch immer:
    fällt die pelletsheizung eh net aus.

    wintergenussgrüße
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. in germs war heute kein schnee. also doch kein winterweiß für dich?
      liebe grüße

      Löschen
    2. da werde ich noch warten müssen.
      hauptsache gesund,sonst würde der silvester ausfallen.

      hoffnungsvoll
      hibisca

      Löschen
  6. im warmen Haus mit der katze auf der Ofenbank kann man sich ruhig den Winterstürmen ausssetzen, das klingt sehr romantisch und gemütlich!! lg

    AntwortenLöschen