Freitag, 23. Dezember 2016

WIRKLICHKEIT


Langsam geht mein Zeitungsabo dem Ende zu.
Es reicht.
Nach 3 Monaten interessierter Leseteilnahme an der Welt geht es mir immer so.
Danach will ich es gar nimmer wissen.
Affentheater /Schreckensmeldungen satt.
Ich glaube, in nächster Zeit brauche ich auch keine Nachrichten im Fernsehen.
Wirklichkeit ist nur, wo ich bin.
Und da ist nix außer Rehen und Füchsen,
Bäumen und Stille.



Kommentare:

  1. Oh ja, es tut manchmal richtig gut, sich von der Welt auszuklinken. Und in einer Idylle, wie du sie um dich herum hast, fällt das auch besonders leicht!
    Die Bilder sind wieder so toll! Ich bin hell begeistert!

    Lieben Gruss in den Tag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, die stille ringsum macht das ausklinken einfach.
      herzlichgrüße in deinen tag

      Löschen
  2. Mich hatte kürzlich ein Versender irgendwelcher Waren (online-apotheke) genötigt, für nur s i e b e n Tage Probe zu lesen, als Geschenk quasi.
    Unseren Nordkurier hier sollte ich lesen.
    Der Zeitungsbringemann hatte wohl gemeint, es müsse sich um einen Irrtum handeln und hat hier keine Zeitung abgeliefert. Wunderbar, da wurde meine eigentliche Meinung - ich will keine Zeitung!! - transportiert und nicht meine mir abgenötigte - na gut, wenn ihr nun schon dauernd fragt, kann ich ja mal eine Ausnahme machen! -
    Wenn das so weiter geht, muss ich wohl sehr auf meine Gedanken aufpassen! :-)
    Bei uns immer noch kein Schnee, nur grau, feucht und viel zu warm.
    Auf deine Fuchs- und Hasenfotos freue ich mich schon. Die kommen doch bestimmt an Heiligabend gucken, was du ihnen feines hingelegt hast.
    Ich glaube, hier gibt es gar kein Wild mehr. Die haben hier eine Treibjagd an die nächste gereiht. Ich fahre neuerdings immer weg, weil ich das Knallen nicht ertragen kann.
    Hab es fein und grüß mir die Katze!
    M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, die knallerei ist nervig. aber du wirst sehen, rehe und füchse werden wieder sichtbar für dich.
      liebe grüße

      Löschen
  3. Ich mag Rosen in jeder Form.... auch als Hagebuttenconfi.... Aber im Moment bezaubern mich deine Fotos - auch wenn von ihnen nicht eine Hitzewelle rüberschwappppt!
    Habe heute voll verschlafen und zum Gück noch nicht Grausames mitbekommen..... Ruhe herrscht.... eine Katze schnurrt und die Uhr tickt..... Und mein Tee steht neben mir....
    Wünsche dir einen gemütlichen neuen Tag
    bbbbb

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. verschlafen ist auch gut. es wird dir sicher noch genug zeit für eine menge arbeit bleiben.
      herzlichgrüße in deinen tiertag

      Löschen
  4. Was für wunderschöne Fotos!! - Ein frohes Fest wünsche ich Dir & Frieden & Ruhe nicht nur in der Natur uns allen! Liebe Grüße von Heike, der bayerischen!

    AntwortenLöschen
  5. Den Fluchtreflex kann ich verstehen... ich wünsch dir weiterhin friedliche Tage!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke. friedliche tage werden sein. wünsche ich dir auch.
      lg

      Löschen
  6. in den zeitungen steht,was wir glauben sollen.
    daher habe ich auch keine zeitung.
    ich würde dafür keinen cent zahlen.
    ich habe auch schon so gratisangebote abgelehnt.

    dafür ist die natur noch echt.
    was der winter alles zaubert!!
    schöner könnt es gar nimmer sein.

    angenehme feiertage
    wünscht
    hibisca

    AntwortenLöschen