Samstag, 7. Januar 2017

ERFINDUNGEN


 
Die Elektronikmesse in Las Vegas stellt gerade viele innovative Erfindungen vor.
Z.B. die smarte Haarbürste mit Analyse-App.
Die Bürste teilt mir dann jeden Morgen den Zustand meiner Haare mit.
Z.B. es sind schon wieder 15 Haare ausgefallen.
In 2 Jahren, 11 Monaten und 3 Tagen wird die Glatze erreicht sein.
Das wird meine Laune erheblich steigern.
Auch den Futterautomaten für Katzen für 4 Wochen hätte ich gern.
Ein kleiner Stromausfall oder Softwarefehler
und beim Heimkommen nach vier Wochen liegt nur mehr das Katzengerippe da.
Dafür misst der Automat die Kalorienzufuhr.
Naja, zu dick kann das Tier wenigstens nicht werden.
Und die Kühlschrankinnenkamera,
die mir immer zeigt,
was noch im Kühlschrank vorhanden ist.
Ich versuche es bis jetzt mit Gedächtnis.
Aber ich bin halt auch nicht innovativ genug für die schöne neue Welt.
 
 

Kommentare:

  1. die energieversorger setzen gerade auf die sog. smart meter, zähler, mit denen man deine stromzufuhr von ferne messen kann (auch abschalten von ferne inklusive) und ich las, dass diese geräte die 1000 fache handystrahlung benötigen und um sich rum verbreiten. wunderbare neue technik, wovon die menschen immer noch kränker werden und nicht mal ahnen, woher es kommt.
    deine wunderschöne waldkatze paßt farblich hervorragend in die landschaft! es scheint ihr doch auch draußen hin und wieder zu behagen.
    unser roter war genau 15 min zum frischluftzuführen draußen.
    m. grüßt von kälte zu kälte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, smart meter kriegen wir auch.
      -17 grad kann ich bieten.
      liebe grüße

      Löschen
  2. Na ja, ein paar Dinge dürfen ruhig beim Alten bleiben. Das sagt bestimmt auch deine schöne, weise Katze...
    Herzlichen Gruss zu dir und ihr,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Meinen Zustand am Morgen kann ich vorläufig immer noch spielend alleine definieren.....
    Hast du deiner Katze einen eigenen Hochsitz gebastelt?
    Bei uns ist es ja kalt.... aber bei dir scheint es ja saukalt!
    Heb's trotzdem fein und warm
    bbbbbrigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, saukalt ist es da. bereits -18. katze war mit im wald, vor dem großen schnee.
      alles liebe in deinen samstag

      Löschen
  4. wie wäre es mit einer ganzkörper-akku-wärme-mantel-erfindung ;-)
    (musste gestern meinen waldgang vor munich im dicken wollmantel abbrechen - felle+federn zum wärmen habe ich nicht :-(
    gruß von tara in munich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also so heizdingens gibt es sicher schon.
      liebe grüße aus der eiseskälte

      Löschen
  5. Las Vegas und dieses Katzenbild - Kontrast, kontrastiger geht`s kaum. Und schön!

    AntwortenLöschen
  6. und ich fand schon unsere -11° so kalt
    aber schön wars im wald
    stay dry and warm my dear
    allerliebste herzwärmgrüße
    birgit

    AntwortenLöschen