Dienstag, 3. Januar 2017

SCHNEEENTEN

 
 
Da sitze ich und starre das Foto an
und kein Text erscheint.
Die Enten sind witzig,
wie sie schnatternd durch den Schnee stapfen.
Dass der Fuchs nie Lust auf Federvieh hat,
wundert mich,
aber irgendeine Strategie haben die Schnatterwatschler,
die sie gut überleben lässt.
 


Kommentare:

  1. Hübsch haben sie es da, deine Schneeenten. Ob sie auch etwas zu Fressen finden?
    Na ja, der Fuchs scheint im Urlaub zu sein...
    Ein feines Bild hast du uns mitgebracht, danke!
    Etwa so viel Schnee wie auf dem Foto haben wir seit gestern Abend nun auch. Und es soll noch mehr werden...
    Gehab dich wohl!
    Mit herzlichem Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die enten werden gefüttert. sie marschieren auch zum schlafen in den stall.
      liebe grüße zu dir

      Löschen
  2. Der Fuchs soll sich doch auf die Mäuse konzentrieren.... die sind einfacher zu jagen und somit ist er auch ein braver Helfer des Bauern und dessen Frau.
    Eine richtig gemütliche Entenszene!
    Wünsche dir einen vergnügten Tag.... du musst ihn ja nicht unbedingt schnatternd verbringen
    bbbb

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mit mäusen satt werden - da braucht es schon eine menge.
      aber um die füchse brauche ich mir wohl keine sorgen zu machen.
      liebe grüße zu dir

      Löschen
  3. Schneeenten - vielleicht schmecken die nicht so gut? *lach* Das kein Text erscheint - ja das kenn ich :-)

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, manchmal gibt es wirklich nix mehr zu schreiben.
      liebe grüße in die große stadt

      Löschen
  4. Der Fuchs wird sich ihrer schon annehmen, wenn ihm so recht der Magen knurrt!
    Um Mitternacht hatte mich das (eigene) Getier rausgetrieben und siehe, es schneite!
    Jetzt ist nur noch Matschepatsche übrig von der weißen Pracht.
    Deine Wetter sind jedenfalls unübertroffen.
    Grüße von uns

    AntwortenLöschen
  5. Da fiel mir soeben noch was ein zum Wetterthema, fand ich doch beim beim Räumen meinen einst sehr geliebten Hans-Georg Stengel wieder:

    Ein guter Mensch fragt einen Meteor-
    ologen nie:"Wie wird das Wetter mor-
    gen?" Nein. Er fragt
    versöhnlicher und netter:
    "Was hatten wir denn gestern
    so für Wetter?"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hier stürmt und schneit es heute.
      da kann ich mal richtig schaufeln.
      aber erst wenn es aufhört.
      liebe grüße

      Löschen
  6. Überlebenskünstlerinnen, diese Enten.
    Schnee... hier nur Sturm und Regen.
    Eine kann nicht alles haben :-)
    Gruß
    Oona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei mir sturm und Schnee.
      soll eine weile anhalten.
      da ist es immer gut, wenn man nicht aus dem haus muss.
      liebe grüße

      Löschen