Montag, 2. Januar 2017

WINTERSCHÖNHEIT


 
Schloss Rosenau.
Ich bin gerade im Ichkannmichanderwinterschönheitkaumsattseh-Modus.
 
 




Kommentare:

  1. Das ist ja auch zuuuu schön!! Bei uns immer noch nichts mit Schnee und Sonne schon gar nicht! Also muss ich bei dir täglich zum Sonnen kommen...
    Grüße ins schöne Land
    M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, heuer ist es perfekt. bis jetzt.
      liebe grüße

      Löschen
  2. Du hast auch allen Grund dazu.
    Das ist genau so viel Schnee, den man als Zauber empfindet.
    Obwohl hier der Neujahrs-Raureif auch zum Schwelgen war - allerdings erst nachmittags nach dem obligaten Morgennebel.
    Geniess die herrlichen Königstage!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der schnee ist so wenig. man kann überall gehen und er sieht schön aus. so ist es zum aushalten.
      alles liebe in deinen tag

      Löschen
  3. Ja - da wird man für das B-b-bib-b-bern in der Kälte reich b-b-belohnt durch diese Sch-sch-schönheit!! Brrrrhhh!
    N-n-neidische Grüße ins w-w-wunderschön verschneite Waldviertel "aus dem Grünen" (=MünchenMitte) von Heike, der Verfrorenen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. über mittag ist immer liegestuhlzeit. gar nicht kalt. und meist windstill.
      liebe grüße in die stadt

      Löschen
  4. Von solchem Wetter träumen wir hier nur....
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaube hier geht es auch dem ende entgegen. anscheinend wird es unwirtlich.
      liebgrüße zu dir

      Löschen
  5. hier gabs heute schnee und der mann kann mit rollstuhl nicht raus
    also bin ich mit dem hund übern berg
    urlaub am montagmittag - freuden der teilzeitarbeit so frau sie sich gönnt
    werd ich 2017 häufiger tun
    liebe grüße ins waldviertel
    birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, jetzt ist der richtige winter angekommen.
      liebe grüße

      Löschen
  6. .......ich glaub, ich brauch einen abstecher ins waldviertel....!! so schön !
    grüße aus der eher grauen stadt

    AntwortenLöschen